Mein Tab der hat 9 Phasen…

taeb

 

Abwasch… Wer macht den schon gerne ? Wohl dem der eine Geschirrspülmaschine sein eigen nennt. Ein Komfort der mir in meiner kleinen Wohnung bisher verwehrt blieb. Aber an der Uni verrichtet eine dieser segensreichen Haushaltsmaschinen ihren Dienst und die benötigt, wie so viele andere Dinge, einen kontinuierlichen Nachschub an Betriebsmitteln… Also durfte ich neulich losziehen um neue Munition, d.h. Spülmaschinentabs, zu besorgen. Das war zugegebenermaßen die Beschaffung einer Ware, an die ich bisher wenig Gedanken verschwendet habe. Dementsprechend habe ich nicht schlecht gestaunt als ich gesehen habe, dass es je Hersteller bis zu 4 verschiedene Tabsorten gibt. Bei einer bekannten Marke zum Beispiel die Versionen 1, 3, 7 und 9. Die Waschkraft eskaliert dabei in mehreren Stufen:

 

1.

Reiniger image
Eigentlich logisch. Geschirrspülen sollten die Tabs eigentlich alle können. Aber immerhin… Kraftvoll gegen hartnäckigen Schmutz und “gezielte Reinigung auf dem gesamten Geschirr” immerhin… Ist sicher besser als eine planlose Reinigungsorgie. Gezielt und Allgemein in einem…

2. Klarspüler image
Ok, ist auch genehmigt. Denn wer hat schon gerne Wasserflecken auf seinem Geschirr ?
3. Salzfunktion image
Erspart mir immerhin die separate Anschaffung einer Packung Spül-maschinensalz.
4. Edelstahlglanz image
Nun ja… Soll das mühsame Nachpolieren von Töpfen und Besteck verhindern.
5.

Langzeit-Glasschutz image
Die vielzitierte Glaskorrosion… Hier scheiden sich die Geister… Löst weiches Wasser im Geschirrspüler Glas langsam auf, so dass die Gläser stumpf werden ? Ich halte es jedenfalls die Meinung von Stiftung Warentest für plausibel, dass man besser ein qualitativ hochwertiges Glas kauft, als nur auf den Langzeit-Glasschutz zu vertrauen.

6. Reinigungsverstärker image
Soll auch den hartnäckigsten Schmutz auflösen… Moment mal, ich dachte das soll der Reiniger schon erledigen ? Erinnere mich da etwas von besonders kraftvoll und “löst selbst hartnäckigste Verschmutzung” gelesen zu haben ?!
7.

Niedrigtemperatur Aktivator image
Könnte man ja eigentlich auch in den Reiniger einbauen ? Aber dann wäre es ja eine Stufe weniger… Ob unsere Spülmaschine davon profitiert ? Das Ding sieht so marode aus, dass bezweifelt werden kann, ob man dort die Temperatur beeinflussen kann…

8.

Geruchsneutralisierer image
Für den frischen Duft nach dem Spülgang. “Hat aktive Geruchsbekämpfer…” Da könnte man jetzt auch sagen: “Wenn der Reiniger unter Punkt 1 sorgfältige Arbeit geleistet hätte, würd auch nix stinken.”

9. Extra Trocken-Effekt image
Hmmm… Das Wasser soll abperlen vom Geschirr… Öh… Solange das keine Oberflächenveredelungssubstanzen auf meinen Tellern hinterlässt…
10.

Silberschutz image
Bewahrt Silber vor dem Anlaufen. Oder Oxidation. Hmmm… War die schwarze Patina nicht Produkt schwefliger Ausdünstungen aus der Luft, die sich besonders gut an Silber binden ? Also wenn das tatsächlich funktioniert ne tolle Sache. Dann fehlt mir nur noch das passende Silberbesteck.

Keine Ahnung ob man das alles für ein gutes Spülergebnis braucht. Hauptsache meine Teller und Tassen sind frei von Essensresten. Und das erfüllen die Tabs eigentlich bisher tadellos. Bei extrem hartnäckigen Sachen vertraue ich aber trotzdem auf eine kräftige Spülbürste.

Interessant ist auch der Umstand, eine Substanz, die weißglänzende Sauberkeit erzeugen soll, selbst in knalligen Farben erstrahlt. Die beiden Marktführer vertrauen da auf Blau und Rot… Sieht enorm kraftvoll aus. Wie Superman.

Und auspacken muss man die geballte Kraft neuerdings auch nicht mehr… Das kleine Plastiktütchen in dem die Tabs gehüllt sind lösen sich jetzt bei manchen Modellen jetzt auch auf. Ich freu mich im Prinzip ja immer über High Tech und Komfort… Aber so faul bin ich dann doch wieder nicht.

Ich hab mich jedenfalls für die goldene Mitte entschieden. Da der Großpack Stufe 7 gerade im Angebot war, ists dann dieser geworden.

 

Zum Schluss ein Aufruf an die Leserschaft: In welcher Maßeinheit misst man Waschkraft ? Vorschläge bitte über die Kommentarfunktion. Vielen Dank. Zwinkerndes Smiley

3 comments

  1. Carsten says:

    Vielleicht in Milimeter Schmutzsäule die erzeugt wird, durch einlyophyllisieren des Schmutzwassers. Natürlich gehen die flüchtigen Substanzen da verloren, aber nungut, dafür können sich jetzt andere Gedanken machen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.